Suppe aus Zwiebeln und Pecorino Romano DOP
 
Suppe aus Zwiebeln und Pecorino Romano DOP
 
Zutaten (Für 4 Personen)

800 g goldene Zwiebeln

1 Lorbeerblatt und 4 Salbeiblätter

70-80 g geräucherter Bauchspeck

55 g Mehl

2 l Gemüsebrühe

100 g geriebener Pecorino Romano DOP

8 Scheiben Landbrot

natives Olivenöl extra

Salz, Pfeffer

 
Zubereitung

Zubereitungsdauer: 40 Minuten

Kochdauer: So lange wie notwendig

Für 4 Personen

Die Zwiebeln schälen und dann in Scheiben schneiden. Einige Minuten in Öl mit 40 g Bauchspeck und Kräutern anschmoren, dann mit Gemüsebrühe aufgießen. Salzen und pfeffern.

Nach 25 Minuten Kochdauer alles mixen und das Mehl zugeben; gut mischen, damit sich das Mehl auflöst. Wieder auf die Flamme stellen und die Suppe eindicken lassen.

Das Brot auf ein Blech legen, mit 80 g Pecorino Romano DOP belegen und im Backofen bei 190° backen.

Die Suppe auf die Teller verteilen, mit Öl und dem restlichen Pecorino Romano DOP und ein paar in der Pfanne geröstete Würfeln Bauchspeck verzieren, die Bruschette zugeben und servieren.