Rezepte vom Chefkoch: Risotto mit Pecorino Sardo Dolce DOP, Mango, Kaffeepulver und Oblaten aus Pecorino Sardo Maturo DOP
 
Rezepte vom Chefkoch: Risotto mit Pecorino Sardo Dolce DOP, Mango, Kaffeepulver und Oblaten aus Pecorino Sardo Maturo DOP
 
Zutaten (Für 6 Personen)

480 g Carnaroli-Reis

70 g Schalotten

100 ml Weißwein

Gemüsebrühe

60 g Butter

100 g Pecorino Sardo Dolce DOP

120 g Pecorino Sardo Maturo DOP

150 g reife Mango

20 g Kaffeepulver

natives Olivenöl extra

Salz und Pfeffer

 
Zubereitung

Schalotten schälen, fein würfeln, in eine kleine Kasserolle geben, Öl dazugießen, bis diese knapp bedeckt sind, bei niedriger Hitze 15 Minuten dünsten, abkühlen lassen, abseihen und das Öl auffangen.

Pecorino Sardo Maturo reiben. Käse auf ein Stück Backpapier streuen, dieses auf einen Teller legen und in der Mikrowelle eine Minute garen. Abkühlen lassen, damit die Oblaten aushärten.

Mango schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.

Das aromatisierte Schalottenöl in einer Kasserolle erhitzen und den Reis darin anbräunen, mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. So viel heiße Brühe zugeben, bis der Reis gut bedeckt ist, und einkochen lassen.

Dann noch 10 Minuten weitergaren. Dabei salzen, pfeffern und nach und nach die restliche Brühe zugeben, bis der Reis bissfest bzw. gar ist.
Risotto vom Herd nehmen und Butter und geriebenen Pecorino Sardo Dolce unterziehen.

Risotto auf flachen Tellern anrichten, mit den Mangoscheiben und den Oblaten aus Pecorino Sardo Maturo dekorieren und Kaffeepulver darüber streuen.

Rezept: Danilo Angè