Crêpes mit Gemüseregenbogen und Pecorino Romano DOP
 
Crêpes mit Gemüseregenbogen und Pecorino Romano DOP
 
Zutaten (Für 4 Personen)

Für die Crêpes:

120 g Mehl

40 g Butter

2 Eier

200 g Milch

Für die Füllung:

200 g Ricotta

200 g Möhren

150 g Zucchini

200 g Kartoffeln

100 g Erbsen

80 g Pecorino Romano DOP

Sahne zum Kochen, nach Belieben

Salz, Pfeffer

30-40 g Butter

 
Zubereitung

Vorbereitung: 50 Minuten

Koch-/Backzeit: nach Belieben

Crêpes: Eier mit Mehl und 3 EL Milch zu einer glatten Masse verquirlen und dann die restliche Milch zugeben. Die Eiermasse salzen und 30-40 Minuten ruhen lassen.

Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und zwei Kellen Eiermasse hineingeben. Die Pfanne schwenken, damit sich der Teig gleichmäßig auf dem Pfannenboden verteilt, und Crêpe von beiden Seiten backen. Anschließend den übrigen Teig zu Crêpes verarbeiten.

Füllung: Gemüse würfeln und dampfgaren. Ricotta mit Pecorino Romano vermengen, einige EL Sahne unterrühren, abschmecken und nach Belieben mit Pfeffer würzen. Dann die Gemüsewürfel löffelweise unterheben.

Crêpes nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen und die Füllung darauf verteilen. Aufrollen und in eine gebutterte ofenfeste Form legen. Einige Butterflöckchen und die Gemüsemasse darauf verteilen, mit geriebenem Pecorino Romano bestreuen und bei 190 °C ca. 20-22 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.